CREATOR Release 2.9.0 – Statusregelimport, Alarmeinstellungen, neue Geräte u. v. m

Heute wurde AIO CREATOR NEO Version 2.9.0 veröffentlicht. Mit dabei unter anderem ein Plugin für SELVE und die Unterstützung für Kopp Free Control 3.0, sowie neue Features zu Statusregeln, V6 Alarmeinstellungen u. v. m.

Verbesserter Access Point-Import über die mediola Cloud

Wir haben den Import des Homematic IP Access Points und der dort angelernten Homematic IP- Geräte optimiert, sodass alle Geräte und Gruppen nun übersichtlich nach Räumen im Import gelistet werden.

Alle Details zum Import findest Du in der Doku zum Import aus der Homematic Cloud.

Access point Import

NEO Plugin für SELVE

Ab sofort kannst Du mit dem NEO Plugin SELVE Home Server 2 auch Deine SELVE Konfiguration in den CREATOR NEO importieren. Dies funktioniert ganz komfortabel auf dem Startbildschirm des AIO CREATOR NEO.

selve Import

Kopp Free Control 3.0 Integration

Ab sofort kann auch das neue Kopp Free Control 3.0 im CREATOR an ein V6 Gateway oder an das Kopp Gateway angelernt werden. Dafür steht in den V6 Gateways ein eigenener Sensormodus zur Verfügung.

Das Anlernen funktioniert im CREATOR wie gewohnt im Gerätemanager über „Gerät anlegen“. Hier steht ein eigener Anlernassistent zur Verfügung, der Dich Schritt für Schritt durch den Anlernprozess führt.

Kopp Free Control 3 Integration

Alarmeinstellungen für das V6 festlegen

Im Gerätemanager des AIO CREATOR NEO kannst Du ab sofort auch die Alarmeinstellungen für die V6 Gateways verwalten. Die Einstellungen findest Du im Gerätemanager unter Gateways im entsprechenden Eintrag für das V6.

Alarmeinstellungen V6

Import von Statusregeln zwischen Fernbedienungen

Über das Menü ist es ab CREATOR Version 2.9.0 nun möglich Statusregeln von einer Fernbedienung in die andere zu importieren. Damit reicht es ab sofort aus, wenn Du eine Statusregel einmalig anlegst, um diese in all Deinen Fernbedienungen zu verwenden. Beim Statusregelimport kannst du zudem auch eine Startusregel direkt umbenennen, falls der Name der Statusregel bereits in einer anderen Fernbedienung vorhanden ist.

Zusätzlich stehen beim Anlegen einer neuen Statusregel zwei neue Optionen zur Wahl, nämlich „leerer Text“ für den Fall, dass ein Gerät eine leere Meldung als Status besitzt und „regulärer Ausdruck“ für Geräte, deren Meldungen einen variablen Part enthalten.

Import Statusregeln

Iconset direkt auf dem Startbildschirm herunterladen

Bisher mussten Iconsets zuerst freigeschaltet und im Anschluss zusätzlich in einer geöffneten Fernbedienung heruntergeladen werden. Mit CREATOR Version 2.9.0 können die Iconsets unmittelbar nach dem Freischalten direkt und noch auf dem Startbildschirm des CREATORs heruntergeladen werden und stehen dann sofort zum Gestalten bereit.

skin laden

Diese und weitere Features sowie alle Änderungen findest Du wie immer in unserem Changelog.

Tags:

  • Show Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

  • name *

  • email *

  • website *

You May Also Like

HTTP-Request mit KODI

KODI: Anzeige und Steuerung über HTTP-Requests

Mit HTTP-Requests kannst Du nun auch Geräte an den CREATOR anbinden, für die es ...

Release NEO

AIO CREATOR NEO Release 2.8.0 – Mit Text-Statusregeln, Schriftartenauswahl u.v.m.

Die brandneue Version 2.8.0 des AIO CREATOR NEO ist vollgepackt mit neuen, spannenden Features. ...

Statusregeln farbige Temperaturanzeige

Temperatur-Status: Unterschiedliche Temperaturbereiche mit verschiedenen Farben visualisieren.

Wie Du unterschiedliche Temperatur-Bereiche bei der Statusanzeige deines Thermostat mit unterschiedlichen Farben darstellen kannst, ...

mediola und Thread

Alles über den Smart Home-Standard Thread

Welche Vorteile bietet der neue Funk-Standard Thread ? Wie unterscheidet sich Thread von anderen ...

Halloween

Smart Halloween – gruselige Ideen für Dein CREATOR-Setup

Smarte Ideen für ein Halloween-Szenario mit dem AIO CREATOR NEO gefällig? Hier entlang!

IQONTROL NEO in Handy

IQONTROL NEO Release 1.20 – neu unterstützte Geräte

Erfarhre hier alles über das neue IQONTROL NEO Release 1.20.