IQONTROL NEO Release 1.11 – viele neue Geräte integriert

IQONTROL NEO in Handy

Am Montag wurde die IQONTROL NEO Version 1.11 veröffentlicht. Neben einem neuen Feature, mit dem man aus IQONTROL NEO nun direkt die Cloud-Funktionalität testen kann, sind vor allem jede Menge neue Geräte hinzugefügt worden.

So unterstützt z. B. IQONTROL NEO nun auch den uHoo-Luftgütesensor, über den 9 verschiedene Werte für ein gesundes Raumklima überwacht werden können, ebenso wie die Profi-Fensterlösungen von Hautau (Antriebe und Lüfter), Roto oder Hoppe und das Homematic IP-Modul für Hörmann Garagentor-Antriebe*.

 

Alle unterstützen Geräte findest Du in unserer Kompatibilitätsliste.

Die Details zum Release findest Du im Changelog.

Hinweis: Bei allen mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links / Werbelinks.

Tags:

Das könnte Ihnen auch gefallen

uHoo und Hue Iris

Luftqualität visualisieren mit dem uHoo-Sensor und Hue Iris

Visualisieren sie ganz einfach die Qualität Ihrer Raumlüft über das farbige Licht einer Philips Hue Lampe. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt, was [weiterlesen ...]

NEO Cloud Forward Fernzugriff

Neues Fernzugriff-Feature für NEO

Von unterwegs das heimische Smart Home steuern und überwachen? Mit dem neuen Fernzugriff-Feature kein Problem!

uHoo Sensor auf Tisch

Das Raumklima im Griff – uHoo und AIO CREATOR NEO

Der Winter ist da, die Tage werden immer kürzer und es ist kalt draußen. Da ist es naheliegend, dass man [weiterlesen ...]