Smart Halloween – gruselige Ideen für Dein CREATOR-Setup

Halloween

Deine Smart Home-Steuerung macht Dein Leben komfortabler. Wir zeigen Dir im folgenden Artikel, wie Du Dein Smart Home und Deine CREATOR-Steuerung zusätzlich nutzen kannst, um Deine Nachbarn dieses Jahr zu Halloween das Gruseln zu lehren.

Der Weg zum Haus – der Spuk erwacht

Du hast einen Vorgarten? Perfekt! Mit Bewegungsmeldern, Hue-Lampen und einer Nebelmaschine sorgst Du schon hier für echte Gänsehaut-Momente auf dem Weg zur Haustür.

Du brauchst:

Kürbis Lampen

So wird’s gemacht:

  1. Platziere die Bewegungsmelder verteilt an dem Weg zu Deinem Haus und erstelle so Zonen, durch die Dein Besucher läuft. Hier musst Du ein wenig experimentieren, damit die Melder einerseits gut versteckt sind und andererseits noch zuverlässig auslösen.
  2. Verteile die Kürbislampen ebenfalls am Weg und statte diese mit Hue Go aus. Da diese kein Kabel benötigen, lassen sie sich sehr flexibel in den Lampen platzieren.
  3. Verbinde die Nebelmaschine mit der Schaltsteckdose und schalte die Maschine an. Über das An- und Ausschalten der Steckdose kannst Du so die Nebelmaschine steuern.
  4. Nun erstellst du Tasks im Automation Manager, indem Du je einen Bewegungsmelder mit einer oder mehreren Deiner Hue Go-Lampen verbindest: Löst der Bewegungsmelder aus, gehen die Lampen an. Auf magische Weise erhellt sich so der Weg, während Deine Besucher zum Haus laufen.
  5. Als finalen Schocker lass den letzten Bewegungsmelder in einem Task die Nebelmaschine auslösen – kurz vor der Haustür.
Tasks

Traust Du dich zu klingeln?

Wenn Du eine smarte Türklingel, Hue Color-Lampen und einen Sonos-Speaker Dein Eigen nennst, kannst Du auch das Klingeln … nun, sagen wir „Zum Erlebnis machen“. ;P

  1. Tausche die Lampen Deiner Außenbeleuchtung gegen passende Philips Hue color Ambiance Glühbirnen oder verwende passende Außenleuchten.
  2. Platziere einen Sonos-Speaker versteckt in der Nähe der Tür.
  3. Lege einen Task im Automation Manager an, der auf das Betätigen der DoorBird-Klingel hin auslöst. Im DANN-Block des Tasks lässt Du erst das Licht flackern (aus, an, aus) und wartest eine Sekunde, während Deine beunruhigten Besucher im Dunkeln stehen bis das Licht in blutroter Farbe wieder angeht und den Eingangsbereich in unheilvolles Licht taucht.
  4. Zu Guter Letzt lässt Du nun den Sonos-Speaker über den Audio-Block im Automation Manager eine Audio-Datei abspielen. Unheimliche Musik, Geisterlaute oder eine gruselige Willkommensbotschaft bieten sich hier an. Dazu wählst Du statt „GATEWAY/SERVER“ im Audio-Block „URL“ (Nur mit V5 Plus oder V6 Plus möglich).
Task Klingeln

Kostenfreie Sounddateien zum Thema Halloween gibt es zu Hauf im Netz. Damit der Audio-Block Deine eigene Sound-Datei abspielen kann, muss diese über eine URL zugänglich und darüber auch abspielbar sein. Z. B. indem Du die MP3-Datei auf einem Server ablegst.

Komm rein, wenn Du dich traust!

Wenn Deine Besucher nun noch vor der Tür stehen – was Du ganz einfach in der AIO REMOTE NEO über den Kamera-Stream prüfen kannst –, dann kannst Du per Fernbedienung den finalen Grusel-Task starten und Deine Besucher von Geisterhand hereinbitten.

  1. Erstelle im Automation Manager einen Task und lege einen Button der Fernbedienung als Auslöser fest.
  2. Lass nun als Aktion den NUKI-Türöffner die Tür aufschließen. (NUKI ist dabei recht geräuschvoll und gut hörbar für Deine Besucher vor der Tür).
  3. Lass als weitere Aktion den Sonos-Speaker über eine Audio-Datei die Gäste mit Gruselstimme zum Eintreten auffordern. Auch hier gilt: Damit der Audio-Block Deine eigene Sound-Datei abspielen kann, muss diese über eine URL zugänglich und abspielbar sein. Z. B. indem Du die MP3-Datei auf einem Server ablegst.
Türauf

Wir finden: Wenn Deine Nachbarn oder sonstige Besucher es an Halloween bis zu diesem Schritt geschafft haben und sich nun trauen, die Tür zu öffnen, dann haben Sie sich eine kleine Süßigkeit als Belohnung redlich verdient.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Gruseln und Erschrecken!

Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links / Werbung.

Tags:

  • Show Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

  • name *

  • email *

  • website *

You May Also Like

Statusregeln farbige Temperaturanzeige

Temperatur-Status: Unterschiedliche Temperaturbereiche mit verschiedenen Farben visualisieren.

Wie Du unterschiedliche Temperatur-Bereiche bei der Statusanzeige deines Thermostat mit unterschiedlichen Farben darstellen kannst, ...

Conrad Connect und mediola

Smarte Automatisierung mit Google Kalender und mediola über Conrad Connect

Mit mediola und Conrad Connect können nun auf Features wie der Google Kalender angebunden ...

CREATOR Version 2.8.5

AIO CREATOR NEO Release 2.8.5 – HTTP-Status-Request & viele neu unterstützte Geräte

Die aktuelle CREATOR Version 2.5.8 bietet neu unterstütze Geräte und als besonderes Feature die ...

Release NEO

AIO CREATOR NEO Release 2.8.0 – Mit Text-Statusregeln, Schriftartenauswahl u.v.m.

Die brandneue Version 2.8.0 des AIO CREATOR NEO ist vollgepackt mit neuen, spannenden Features. ...

NEO Cloud Forward Fernzugriff

Neues Fernzugriff-Feature für NEO

Von unterwegs das heimische Smart Home steuern und überwachen? Mit dem neuen Fernzugriff-Feature kein ...